Willkommen

Upcycling Kimono! Alte Stoffe neu arrangiert.

36 cm breit, 12 m lang, 7 x geradlinig geschnitten – aus diesen Stoffstücken besteht ein traditioneller Kimono. Die handgenähten Unikate mit ihren wunderschönen Mustern haben Fans in aller Welt.

Doch was passiert mit einem Kimono, der in die Jahre gekommen ist? Oder ungetragen in der Schublade liegt? Bei Jap-Art entstehen aus den edlen Stoffen alter Kimonos neue Produkte wie Blusen, Obi-Gürtel, Ärmelschals, Museumstaschen, Grußkarten und noch viel mehr.

Sie möchten selbst alte Kimonos upcyceln? Hier finden Sie viele Tipps, wie Sie die seidenen Meisterwerke wieder neu zum Leben erwecken können.

mehr